In den meisten Geschäften sieht es ja schon so aus, als wäre nächste Woche Weihnachten! Bei mir fängt jetzt erst mal die Herbstzeit an und ich freue mich auf ein paar freie Tage, um mich etwas wehmütig vom Sommer zu verabschieden.

Ich weiß nicht, ob ihr euch in diesem Herbst in den Urlaub traut oder lieber zu Hause bleibt? Nachdem wir eigentlich nach Holland fahren wollten, haben wir uns nun doch entschieden zu Hause zu bleiben. Der Garten freut sich, denn da gibt es einige Hecken zu schneiden. Gestern habe ich Rosmarin geschnitten und wollte die Zweige wegwerfen. Dann habe ich mich doch entschieden, es mal mit einem Kranz zu versuchen.

Mit etwas Draht war das gar nicht schwer und er duftet ganz wunderbar!
Für mein Herbstmobilé habe ich mir einen Blattstempel geschnitzt (Anleitung Stempel schnitzen) und mit goldenem Embossingpulver und einem Versa-Mark Stempelkissen auf Transparentpapier gestempelt.

Danach habe ich den Stempel noch mit Stempelkissen in Metallicfarben auf weißen Tonkarton gestempelt. Dann wird alles ausgeschnitten,ausgestanzt und auf dünnen Draht gefädelt-fertig ist ein herbstliches Mobilé!

Die Schriftkreise sind meine „Reste“ von verschiedenen Handletteringversuchen,die ich immer aufhebe!

Ich wünsche euch eine gesunde und gemütliche Herbstzeit!

Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei