Wer mich ein wenig kennt weiß, dass ich ein echtes Landei bin. Und ich liebe es, ein Landei zu sein! Aber dann und wann brauche ich ein wenig Stadtluft. Auch wenn Limburg keine Metropole ist, hat mir die Luft dort sehr gut getan. Wie schön es doch ist, ab und zu mal „raus“ zu kommen und dann auch noch Zeit mit tollen Freundinnen zu verbringen!

Wir habe die weihnachtlich geschmückte Altstadt erlebt, sind über den kleinen Weihnachtsmarkt geschlendert und waren natürlich auch mal im Einkaufszentrum „WerkStadt“.

LIMBURGEinen Ort, den ich auf Anhieb lieb gewonnen habe und den ich euch gerne für einen Limburgtrip empfehlen möchte, ist das „barfüßchen“. Ein liebevoll geführtes Café und Geschäft, bei dem ich mich vor lauter netten Ecken und außergewöhnlichen Dekogegenständen kaum auf meinen leckeren Milchkaffee konzentrieren konnte.

Limburg4Die Speisekarte bekommt man in einem alten Kinderbuch gereicht und der bestellte Kaffee wird in Omas Geschirr serviert. Es gibt selbst gebackenen Kuchen und leckere Kleinigkeiten.

Limburg3

Die Toilette kann man hier auf keinen Fall zu zweit besuchen! Auf dem Weg dorthin kommt man an einem „Schlafzimmer“ vorbei. Keine Angst, man hat sich nicht verlaufen. Alle Räume gehören zum Café, Geschäft und Fotostudio. Denn die Inhaberin Ute Laux ist neben ihrem Laden auch als Fotografin tätig.

Limburg7

Im barfüßchen gibt es schöne Deko aus Schweden, selbstgemachtes von der Lebenshilfe Limburg und Besonderheiten vom Flohmarkt.

Limburg8

Limburg5

Wenn ihr das barfüßchen auch einmal erleben möchtet, findet ihr es in der

Barfüßerstraße 13 oder im Internet unter: www.utelaux.com

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Hallo weihnachtliches Limburg!"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Thorsten
Gast

Das Cafe ist aber sehr schoen und auch schoen in Szene gesetzt. Limburg und das „Barfuesschen“ sind sicher eine Reise wert !!

Jule
Gast

Schön war es!
Die Fotos sind klasse und ich muss im Barfüßchen auch mal wieder nach oben gehen, da gibt es Neues zu entdecken…

Judith
Gast

Ich kann bestätigen: das barfüßchen ist ganz wunderbar :). Spannend finde ich, dass Du bei unserem Besuch dort Dinge entdeckt hast, die mir garnicht aufgefallen sind!