Meine Tochter singt: „Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da“… und ich bin immer noch nicht so richtig in der Herbstzeit angekommen. Dabei liebe ich diese Jahreszeit ziemlich!

Im Herbst freue ich mich jedes Jahr wieder auf die Kerzen und Lichterzeit, wenn es abends früher dunkel wird und es insgesamt einfach gemütlicher ist.

Für mich gibt es im Herbst einige Must-haves, die ich euch heute zeige:

Wie schon erwähnt, findet man in unserer Wohnung gerade ganz viele Lichter und Kerzen. Ich kann gar nicht genug davon anzünden. Das warme Licht und der Duft von manchen Kerzen, bringen eine tolle Atmosphäre in jeden Raum.

Natürlich dürfen auch kuschelige Decken und Felle in der Herbst- und Winterzeit nicht fehlen. Dieses wunderschöne Silbefell habe ich mir  auf der Kirmes gekauft und bin jeden Tag hocherfreut darüber!

Auch Äste und Zweige findet man im Herbst in unserer Wohnung. Mal mit, mal ohne Deko, sind sie schnell und einfach dekoriert:

Die süßen Windlicher mit den Waldtieren, kann man übrigens ganz leicht selber machen. Die Anleitung ist von tesa und ihr findet sie hier. Beim Basteln konnte ich einmal wieder meine Waldtierstempel von heyda nutzen, mit denen ich auch dieses Waldmemory gestempelt habe.

  Im Herbst kaufe ich auch immer unheimlich viele neue Bücher. Neben Romanen und Krimis auch ganz viele kreative Bücher. Ich liebe es, in der dunklen Jahreszeit am Esstisch zu sitzen und mit meiner Tochter zu Basteln. Das neue Buch: „Das Kinderkunst Kreativbuch“ von Claudia Schaumann ist auch mit von der Partie und unser erstes Projekt daraus haben wir bereits umgesetzt. Ein mit Füßen und Händen gedruckter Blätterkranz:

Wie sehen eure Herbstrituale aus? Habt ihr auch Must-haves für die Herbstzeit?

Eure Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

6 thoughts on “Hallo Herbst, ich komm dann auch mal – 7 Dinge, die bei mir den Herbst verschönern”

  1. Liebe Isabell,
    ihr macht es euch im Herbst ja ganz schön gemütlich!
    Ich freue mich ja jetzt auch schon auf die kühlere, dunklere Zeit, ist doch dann das gemütliche Daheimsein angesagt. Basteln, Backen und Umdekorieren mache ich jetzt gerne und ich räume alle Felle und Decken heraus.
    Genießt den Herbst, alles Liebe,
    Sandra

  2. Bei uns gibt´s immer besonderen Tee, heuer Bio -Grüntee, feine Kekse, und Vasen mit buntem Herbstlaub, die muntern jedes noch so düstere Zimmer auf und lange Spaziergänge um die letzten warmen Sonnenstrahlen einzufangen!
    Liebe Grüße, Doris

  3. Liebe Isabell, auch ich habe mich langsam auf den Herbst eingestellt. Es braucht immer etwas, bis man sich vom Sommer verabschiedet, aber dann freut man sich auf das Kerzenglimmen und Kuscheln. Meine Must Have: Kerzen, ewige Äste, Strick und Zeit am Abend, es zu genießen 🙂

    Gemütliche Leseabende und liebe Herbstgrüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.