Wusstet ihr eigentlich, dass am 21. März der Welttag der Poesie ist? Ich habe mich gefragt, wann ich das letzte Mal ein Gedicht gelesen oder gehört habe. Wisst ihr es noch? Der besondere Tag soll daran erinnern, das die Poesie ein wichtiger Teil unserer Kulturgeschichte ist. Es finden viele besondere Veranstaltungen statt. In Deutschland engagiert sich hauptsächlich das Haus der Poesie in Berlin und organisiert Events und Lesungen.

Das Haus der Poesie hat auch die Internetplattform lyrikline  ins Leben gerufen, auf der man internationale Gedichte findet, die man sich sogar vorlesen lassen kann! Dort habe ich dieses amüsantes Frühlingsgedicht von Hans Manz gefunden:

Frühling 

Die Knospen knospen und sind schon wach,die Keime keimen noch schüchtern und schwach,die Weiden weiden das Gras ab am Bach.

Die Bäume baumeln (das ist ihre Pflicht),Die Sträucher straucheln im Dämmerlicht,die Stämme stammeln ein Frühlingsgedicht.

Die Hecke heckt neue Streiche aus,der Rasen rast wie rasend ums Haus,der Krokus kroküßt die Haselmaus.

Die Drossel erdrosselt den Regenwurm,das Rebschoß erschoß nachts die Reblaus im Turm,drum erlaubt sich das Laub ein Tänzchen im Sturm.

Es himmelt der Himmel ein Wölklein an,es windet der Wind sich durch Löwenzahn,und bereits blättern Blätter im Sommerfahrplan.

Auf den Fotos seht ihr meine Vorbereitungen für die Frühlings Mail-Art´17 die von den Bloggerinnen Michaela von Müllerinart und Tabea Heinicker veranstaltet wird. Ich bin zum ersten Mal dabei und schon ganz gespannt, welche frühlingshaften Kunstwerke in den nächsten Wochen in meinem Briefkasten landen werden. Wenn ihr mehr über die „Kunst per Post“ erfahren möchtet, dann schaut doch einfach mal auf den wunderschönen Seiten der zwei Damen vorbei!

 Die ausgefallene, goldene Schreibfeder und andere Schreibutensilien hat mir übrigens die Firma Viking zur Verfügung gestellt, die sich auch für den Welttag der Poesie engagiert und einige Blogger zum Mitmachen eingeladen hat. Unter dem Hashtag: #VikingWorldPoetryDay findet ihr bei Facebook und Twitter Ideen rund um das Thema Poesie.
Vielleicht habt ihr ja auch Lust mal wieder ein Gedicht oder einen „echten“ Brief zu schreiben? Oder habt ihr Lust auf künstlerische Post in eurem Briefkasten? Na dann, nix wie los!

Eure Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

12 thoughts on “Frühlings Mail-Art und der „Welttag der Poesie“”

  1. Hallo Isabell, herzlichen Dank für dein Büchlein. Die bunten Papierschnipsel gefallen mir ausgesprochen gut. Ein schöner Auftakt in die FrühlingsMailArt. Viele liebe Grüße Christiane

  2. Liebe Isabell,
    auch ich habe Dein Büchlein in dem wunderschönen Kuvert bekommen. Vielen herzlichen Dank. Noch habe ich keinen Post gemacht, aber die Idee reift heran :-). Bald wird die Frühlingsbibliothek auch virtuell eröffnet.
    Liebe Samstagsgrüße, Taija

  3. Liebe Isabell,

    vorgestern habe ich Dein Büchlein bekommen – so schön gestaltet, vielen lieben Dank! Und der Umschlag! Solche Post bekomme ich immer gerne :-).

    Die Idee mit dem Geburtstagsbuch im Miniformat ist jedenfalls klasse!

    Schönen Tag Dir, jetzt gehe ich eine Runde stöberen auf Deinem Blog!

    Liebe Grüße,

    Ioana

  4. Liebe Isabell, gestern ist dein Minigeburtstagskalenderbuch bei mir eingetroffen. Schon der Umschlag war wunderschön und ich freue mich, heute Näheres bei dir zu lesen.
    Herzlichen Dank für dein schön bedrucktes Buch und liebe Grüße
    Christine

  5. Oh wie schön, dass du dabei bist, sieht ja sehr vielversprechend aus… auch das Stückchen Fischstempel, das ich da erkenne… Liebe Grüße und verlinkt dich bitte gerne in der Frühlingsliste!
    Schöne Grüße von Michaela

  6. Liebe Isabell, auch bei mir ist das kleine Büchlein wohlbehalten angekommen! Herzlichen Dank, ich bin zwar nicht so die Geburtstagskalendernutzerin, aber vielleicht werde ich es ja jetzt?! Liebe Grüsse, Stefanie.

  7. Hallo Isabell,
    Danke für Deine frische Frühlingspost! Gestern ist der Fisch fröhlich in meinen Briefkasten geschwommen.
    Ein Geburtstagskalender – wunderbar! Ich mag Dein aquarelliertes Farbdesign sehr.
    Da ich die Nächste bin geht’s gleich zurück an den Schreibtisch. Die Sonne scheint ins Atelier und der Himmel ist blitzeblau. Ein echter Frühlingstag 🙂
    Ich freu mich schon sehr, die Post zu beantworten.

    Beste, farbenfrohe Grüße Julie

  8. Hallo Isabell,
    deine Frühlingspost ist gut bei mir angekommen – das Geburtstagsbüchlein ist mir herzlich willkommen. Ein schöner Auftakt für unsere Gruppe.
    Also: vielen Dank! Und herzliche Grüße.
    Deine Lucia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.