Hallo, helau und naja…

Alle, die jetzt einen Beitrag für eine Faschingsdeko oder ein Kostüm erwarten, muss ich leider enttäuschen! Ich stehe nicht so richtig auf Fasching und bin deshalb nicht besonders motiviert, was diese Feierlichkeit angeht.

Meine Tochter dagegen ist schon seit Tagen damit beschäftigt, ihr Reiterkostüm zu testen und auf ihrem Stoffpferd mit der selbst gebastelten Gerte durch die Wohnung zu gallopieren.

Ich zeige euch also heute keine Faschingsdeko, sondern eine federleichte Frühlingsdeko:

Ihr braucht nur 3 Zutaten:

Acrylkugeln, Federn und FEDERLEICHTE BOTSCHAFTEN

Und so geht es:

Kugel auf, Federn und Frühlingsbotschaft hinein, Kugel zu, fertig!

Natürlich könnte man die Kugeln noch ein wenig verschönern, mit einem goldenen Herz oder einem schönen Band. Das überlasse ich euch (smile)

Manche Federn musste ich ein wenig beschneiden und biegen, damit ich sie in die Kugeln legen konnte. Die Acrylkugeln sehen auf dem Tisch und auch am Fenster sehr hübsch aus und gerade habe ich mir überlegt, dass ich noch ein Paar zum Verschenken mache.

Ich wünsche allen Faschingsliebhabern eine tolle Partystimmung und allen Anderen eine frühlingshafte, federleichte Woche!

Herzlichst, Isabell
Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

6 thoughts on “Federleichte Frühlingsgrüße-DIY”

  1. Liebe Isabell,
    deine Idee hat mich echt beeindruckt! Ich liebe die Farben, die Materialien und bei diesen wunderschönen Bildern bekommt man sofort Lust zum Ausprobieren!
    Liebste Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.