Wer sucht noch ein nettes Geschenk für eine Hochzeit oder einen lieben Menschen? Ich hätte da einen tollen Vorschlag für euch!

Wie gefällt euch dieses leuchtene Herzbild?

Herz1Mir hat die Idee aus dem Buch “Wohlfühlwohnen” von Joanna Gosling sofort gefallen.

Für das Herzbild braucht ihr:

– Leinwand aus Leinen, 40 x 40 cm

– LED-Lichterkette mit 20 Birnen, batteriebetrieben

– Ahle/dicker Nagel, Bleistift, starkes Klebeband (Tesafilm), doppelseitiges Klebeband

– Herzvorlage: Herzleuchten

 Und so wird es gemacht:

Zunächst einmal druckt ihr euch die Herzvorlage als PDF aus. Markiert euch hinten auf der Leinwand die Mitte mit einem senkrechten Strich und legt das Herz dort an. Klebt es mit Tesafilm fest und markiert euch die Löcher mit einem spitzen Bleistift. Wendet dir Vorlage und markiert auch die Löcher auf der anderen Seite. Nun stecht ihr die Löcher für die Lichterkette mit einer Ahle oder einem dicken Nagel. Beachtet dabei den Durchmesser eurer Birnen!

Herz2Steckt nun die Lämpchen von hinten in die Löcher und fixiert sie mit etwas Klebeband. Das Batteriefach habe ich mit doppelseitigem Klebeband an die Leinwand geklebt. Fertig!

Herz3

Und schon kann das Herzleuchten beginnen!!!

Eure Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

5 thoughts on ““Herzleuchten” DIY – Leinwandbild”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere