Wie versprochen, zeige ich euch heute eine super einfache Partydeko aus einer Rettungsdecke:

  Eine Rettungsdecke bekommt ihr für ca. 1,50 € in der Apotheke. Ansonsten braucht ihr für die Girlande noch: Geschenkband/Kordel, eine Schere und festes Nähgarn.

Zuerst habe ich mir die Rettungsdecke in rechteckige Stücke geschnitten. Durch die Knickfalten geht das ganz einfach. Je nachdem wie groß eure Wimpel sein sollen, müsst ihr die Rechtecke anpassen. Jetzt habe ich die Stücke einmal in der Mitte zusammen geklappt und sie von der offenen Seite her mehrmals eingeschnitten. Oben bleibt ein Rand (ca. 5cm) der nicht eingeschnitten wird! Dann wird das Ganze aufgeklappt und von der langen her Seite aufgerollt. Dabei könnt ihr entscheiden, ob eure Girlande eher gold oder silber sein soll.

Die fertigen Wimpel legt ihr dann um das Geschenkband und bindet sie mit dem Garn oben fest. Alternativ könnt ihr sie auch mit dem Tacker befestigen.

Fertig ist eine schnelle Partydeko:

Genießt den Sommer!

Eure Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.