IMG_5820

„Worüber sorgst du dich? Die Sonne scheint, gleich schneit es vielleicht, wir können´s nicht ändern“

(aus: Frau Meier, die Amsel von Wolf Erbruch)

Hey, hey,

ich bin immer auf der Suche nach guten Ideen für ein Acrylbild. Neulich habe ich meine Kollegin Ilka besucht und dort ein Acrylbild über das Buch: „Frau Meier, die Amsel“ an der Küchenwand entdeckt. Ich war so begeistert von diesem Bild und der Idee, eine Buchillustration als Vorlage für ein Bild zu nehmen. „Frau Meier, die Amsel“ ist ein Buch zum Schmunzeln und passt irgendwie auch zu mir. Ich mache mir auch viel zu viele Gedanken und Sorgen – genau wie Frau Meier!

Das Buch und die Illustrationen sind übrigens von Wolf Erlbruch. Der hat sein Handwerk echt drauf kann ich euch nur sagen.

Hier seht ihr meine Vorzeichnung und die Originalvorlage:

IMG_5759 IMG_5767

Und hier einige Details:

IMG_5827

IMG_5828

Die Farben habe ich etwas verändert, so passt es besser in meine Küche.

Der Spruch auf meinem Bild, den übrigens Herr Meier zu seiner Frau sagt, hat doch eine tiefe Wahrheit: Machen wir uns nicht alle viel zu oft viel zu viele Gedanken über Dinge, die eventuell eintreffen, die möglicherweise passieren?

Vielleicht habt ihr ja auch eine Illustration oder eine Weisheit, die unbedingt mal von euch auf eine Leinwand gebracht werden muss?

Viele liebe Grüße, Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Kunstidee-Frau Meier, die Amsel"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
RAUMiDEEN
Gast

Schön ist Dein Bild geworden, ich hoffe doch, dass es nicht schneit, aber Du hast Recht, ich sollte mir darüber einfach keine Sorgen machen.
Liebe Grüße
Cora

Tatjana
Gast

Hallo Isabell,
ich freue mich, dass ich ein gemaltes Bild von Dir anschauen kann.
Es ist sehr schön geworden.
VlG
Tatjana

Thorsten
Gast

PS: Das Bild ist sehr gelungen gemalt !! Hätte ich vor lauter Frau Meier fast vergessen. :-))

Thorsten
Gast

Super Buch, Frau Meier treibt das Sorgen-machen so auf die die Spitze das man sie schon fast lächerlich findet. ABER da sag‘ ich nur mal an die eigene Nase fassen – und dann nochmal über Frau Meier nachdenken.

Lea von Rosy & Grey
Gast

Oooooh wie cool 🙂
Das Buch kenne ich noch aus meiner Kindheit – das ist so toll!
Und sieht wirklich super aus 😀
Liebste Grüße
Lea