Poster kaufen kann doch jeder…

Die schönsten Ideen sind für mich die, die leicht umzusetzen sind und dabei einen möglichst tollen Effekt erzielen. Ich finde das trifft auf meine modernen Poster für den Flur absolut zu! Das Material ist günstig und in jedem Papierladen erhältlich.Außerdem ist die Umsetzung kinderleicht, probiert es aus!

Für 2 Poster im A1-Format braucht ihr:

-2x Fotokarton in schwarz

-2x Fotokarton in weiß/creme

-Schere, Klebestift

-Stempelfarbe in weiß und einen kleinen (Buchstaben)Stempel bei mir der Buchstabe „O“

Und so habe ich es gemacht:

Zunächst einmal habe ich einen Teil der schwarzen Pappe mit kleinen Kreisen bestempelt:

Dann habe ich ein ovales Stück Pappe ausgeschnitten und daraus nochmal einen ovalen Teil herausgeschnitten. Alle Teile habe ich dann zunächst auf die weiße Pappe positioniert und ausprobiert, welche Zusammenstellung mir am Besten gefällt. Wenn alles passte, habe ich die Teile mit einem Klebestift aufgeklebt:

Wie ihr hier auf dem Endergebnis seht, habe ich zum ersten Poster noch einen Kreis hinzugefügt:

Für das zweite Poster habe ich etwa 1/3 des schwarzen Kartons abgeschnitten und zwei unterschiedlich hohe Bögen in den Karton geschnitten und auf den hellen Karton aufgeklebt.

Die untere Breite der Bögen habe ich mir auf einem weiteren Stück Karton markiert und zwei weitere Bögen ausgeschnitten.

Beim Betrachten fehlte mir noch das gewisse „Etwas“, also habe ich aus dem langen Bogen ein Oval herausgeschnitten und bestempelt und mit etwas Abstand aufgeklebt.

Ich finde die neuen Kunstwerke sehen richtig toll aus und sind dazu noch günstig und selbstgemacht!

Habt ein schönes Winterwochenende!
Eure Isabell
Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: