So langsam werden die Tage kürzer und das Wetter kühler. Abends wird schon hin und wieder eine Kerze angezündet, weil es einfach so gemütlich ist. Im Herbst freue ich mich immer darauf, wieder mehr Zeit im Haus zu sein und beschäftige mich dann wieder mit anderen Dingen, als in der Sommerzeit.

Ich sitze ich dann oft am Esstisch und gestalte oder male etwas. In den Sommermonaten war dann eher Rasenmähen und Heckeschneiden dran.

Für die kommende Herbstzeit habe ich mal wieder Deko aus dem Keller gekramt aber auch ein paar neue Lieblinge aus dem Hollandurlaub mitgebracht.

Bis vor ein paar Monaten wäre ich übrigens nie auf die Idee gekommen, terrakottafarbene Deko zu kaufen! Das war für mich total „out“. Scheinbar sind Brauntöne aber gerade nicht nur in der Mode angesagt sondern auch beim Interior. Kein Wunder, denn die Farbe passt einfach prima zum Herbst und bringt richtig viel Wärme mit!

Ein bisschen Sommer seht ihr auch noch auf dem Tisch: Gladiolen! Ich freue mich in diesem Jahr besonders über die schönen Blumen aus dem eigenen Garten!

Hatte ich euch eigentlich mal meine neue Wanddeko im Esszimmer gezeigt? Vor einigen Jahren habe ich in einer Wohnzeitschrift gesehen, wie verschiedene Kuchengitter als Wandschmuck arrangiert wurden. Das hat mir so gut gefallen, dass ich immer wieder nach diesen Gittern Ausschau gehalten habe. Jetzt hatte ich ein paar zusammen und dachte: ich probiere mal wie es wirkt! Wie findet ihr es?

Wie zelebriert ihr die Herbstzeit? Verbindet ihr auch eine bestimmte Stimmung oder Tätigkeiten mit dem Herbst?

Bis bald, Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei