Comicstern3

Auch heute haben meine Tochter und ich wieder an unserem großen Esstisch gesessen und gebastelt. Ich finde es ganz wunderbar, dass sie auch so gerne kreativ ist wie ich. Gestern waren wir in der Bücherei und dort gab es ausrangierte Comics zum Mitnehmen. Tja und weil ich auch Comics in schwarz-weiß entdeckt habe, sind jetzt einige davon bei uns gelandet. Daraus sind heute noch ein paar Weihnachssterne für unseren Baum entstanden:

Comocstern1

Gefaltet werden sie so wir früher in der Grundschule, aus einem quadratischen Papier. Der Clou ist, dass die Spitzen unten etwas überlappend zusammen geklebt werden und so die 3D-Optik entsteht.

Comicstern2

Jetzt schmücken ein paar ungewöhnliche Comicsterne unseren eher konservativen Weihnachtsbaum. Aber ich liebe ja Kontraste und nicht ganz alltägliche Deko.

Comicstern4

Ich wünsche euch ein gesegnetes, fröhliches Weihnachtsfest mit netten Menschen, gutem Essen und viel Spaß!

Bis bald, eure Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

2 thoughts on “Fröhliche Weihnachten mit Comicsternen”

  1. Hallo Rebecca, ich glaube ich habe den Comics eine zweite Chance gegeben. In der Bücherei wären sie bestimmt im Altpapier gelandet, wenn ich sie nicht gerettet hätte. Das rede ich mir wenigstens ein:)

  2. Eine tolle Idee. Mir würde wahrscheinlich das Herz dabei bluten, Druckerzeugnisse auseinander zu nehmen, aber die Sterne sehen echt klasse aus. Und so gibt man den Comics schließlich auch eine zweite Chance. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.