*Werbung

Wenn ich ehrlich bin, befinde ich mich selten auf dem neuesten Stand der Technik. Für mich ist eine neue App oder ein neues Gerät immer eine große Hürde und ich überlege mir fünfmal, ob ich Zeit und Geld investiere, um mich auf eine Neuerung einzulassen.

In den letzten Tagen durfte ich allerdings ein innovatives Lichtsystem von BEGA testen und bin hellauf begeistert !

BEGA hat mir ein Starterpaket aus der Serie: Plug&Play zur Verfügung gestellt, und ich war ganz gespannt, welche Produkte ich testen darf und wie das ganze System funktioniert.

Es funktioniert super, das kann ich euch schon mal verraten. Auch für Techniklaien wie ich es bin, sind der Aufbau, die Einrichtung und Bedienung wirklich leicht zu verstehen. Plug&Play eben! Alles geht schnell und ist perfekt aufeinander abgestimmt.

Die BEGA Plug & Play Serie ist ein LED-Lichtsystem für den Garten, welches individuell positioniert und verändert werden kann. Die Kabel werden auf dem Gartenboden verlegt, sodass keine Erdarbeiten nötig sind. Außerdem können die Leuchten so auch mal ihren Platz wechseln und statt den Vorgarten, den Rasen in Szene setzen.

Für das System braucht man einen Smart Tower, an dem bis zu vier Leuchten angeschlossen werden können. Es gibt unterschiedliche Lampen-Designs, je nachdem was man beleuchten möchte.

Ich durfte die Kugelleuchten und einen Strahler testen. Die Kugelleuchten sind schnell mit dem passenden Erdspieß in Position gebracht. Wer die Kugelleuchten lieber in einen Baum hängen möchte, kann den Erdspieß gegen einen Haken austauschen. Das System ist sehr flexibel und wandelbar. Die Komponenten machen einen sehr hochwertigen Eindruck und alles passt perfekt zusammen. Das System ist nicht ganz billig, dafür eine hochwertige und erweiterbare Anschaffung für Jahre !

Hier seht ihr die Kugelleuchten einmal mit Haken und einmal mit einem Erdspieß.
Der Strahler betont unseren Kirschlorbeer!

Mit der BEGA Fernsteuerung lassen sich die Leuchten
an- und ausstellen und können gedimmt werden. Wer das lieber über das Handy oder Tablet machen möchte, kann sich die passende App herunterladen und die Beleuchtung vom Sofa aus steuern. Hier seht ihr die Fernsteuerung und die App auf meinem Tablet:

Die einzelnen Lampen lassen sich ganz einfach in das BEGA Smart System integrieren, indem man den Code auf der Verpackung oder der Lampe einscannt. Sofort erscheint die entsprechende Lampe im System und kann gesteuert werden.

BEGA bietet zudem smarte ZigBee Glühbirnen, die ebenso über die Fernsteuerung und die App gesteuert werden können. So kann man zusätzliche Gartenleuchten ganz einfach in das BEGA-System einbinden.

Smart-Home, wir kommen!

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sonja Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sonja
Gast
Sonja

Liebe Isabell,
die Gartengestaltung ist bei uns in diesem Jahr auch ein großes Thema.
Vielen Dank für diesen interessanten Beitrag, diese Leuchten muss ich mir merken.
Liebe Grüße, Sonja