Werbung – aber richtig gute!

Hast du Lust dir ein Kunstwerk zu kleben?

Klar hatte ich Lust, als Julia Habermaier von dot on mir eine Mail schrieb. Denn mit Klebepunkten hatte ich ja schon Erfahrungen gesammelt und die Seite von dot on hat mich doch sehr neugierig auf diese Art der Kunst gemacht. Bei dot on findet ihr die Welt der Klebepunkte! Egal ob Terminplaner, Tagebuch oder Poster – alles ist gepunktet und ich liebe Punkte!

Doton2Kleb´s dir einfach!

Und so funktioniert es: Du lädst dein Bild unter www.dot-on-art.de hoch und spielst so lange mit dem Online-Tool, bis dir dein Bild gefällt. Nicht alle Fotos eignen sich für die Pixelmethode. Ich habe einfach ein paar Lieblingsbilder ausprobiert und meine Wahl fiel dann auf einen Klassiker in schwarz-weiß. Das Bild druckt man sich als Vorlage aus und speichert es sicherheitshalber ab. Die Software rechnet dir aus, wie viele Punkte du brauchst und zusammen mit deinem Poster in Wunschgröße/Wunschfarbe kannst du direkt alles im Onlineshop bestellen.

Doton1Als das Paket vom Postboten gebracht wurde, hätte ich ihn am liebsten umarmt, so gespannt und freudig erregt war ich. Also dann: erst mal auspacken und orientieren…

Doton7…ich habe also 1639 Klebepunkte, die an der richtigen Stelle auf dem Raster landen sollen. Mein Motiv war nicht ganz einfach, denn die ähnlichen Graustufen erforderten gutes Tageslicht und etwas Konzentration. Um die Grautöne besser zu unterscheiden, habe ich die Vorlage in bunte Farben „übersetzt“, so ging alles viel leichter.

Doton6Einmal angefangen, wollte ich gar nicht mehr aufhören. Ich habe nur dann eine künstlerische Pause eingelegt, wenn meine Tochter mit Schokofingern oder Apfelschorle um die Ecke kam und sich mein „Kunstwerk“ in Gefahr befand. Nach ein paar Stunden waren alle Punkte verklebt und ich extrem happy über mein ganz eigenes Pixelkunstwerk!

Unser Wohnzimmer freut sich über diese ausgefallene Abwechslung:

Doton3

IMG_7409

Bis bald, Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

5 thoughts on “dot on: Klebepunkte die begeistern!”

  1. Hallo Sandra,
    ja man freut sich total wenn das Bild fertig ist und alle Punkte an der richtigen Stelle sind. Ich bin auch ganz begeistert von dieser Methode!
    Grüße, Isabell

  2. Liebe Isabell, das Bild sieht total toll aus! Diese Methode mit den Klebepunkten höre ich zum ersten Mal, klingt aber total spannend. Die Freude ist dann sicher riesengroß wenn man alle Punkte fertig aufgeklebt hat.
    Alles Liebe, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.