Seit einigen Jahren gibt es richtig tolle Posterleisten aus Holz, bei denen man – dank integrierter Magnete- rucki zucki ein Print ausstauschen kann. Ich habe mir letztes Jahr auch eine solche Magnetleiste gekauft und bin sehr begeistert davon! Leider sind die Dinger nicht gerade günstig. Als ich neulich für das Kinderzimmer nach genau einer solchen magnetischen Posterleiste gesucht habe, sind mir meine Rundholzstäbe ins Auge gefallen, die schon länger auf eine neue Bestimmung warten. Ich wusste sofort:

Ihr werdet meine neue Posterleiste!

Posterleiste1

Ihr braucht dafür:

  • 2 bzw. 4 Rundholzstäbe je 50cm/1cm Durchmesser
  • 2 bzw. 4 kleine Haargummis oder andere Gummis
  • 2 kleine Schraubhaken
  • Kordel, einen kleinen Holzbohrer

Posterleiste2

So geht es:

In die oberen Leisten weden in die Vordere und Hintere je ein Schraubhaken gedreht (ca. 3 cm vom Rand entfernt). Am besten bohrt ihr das Loch dafür vor. Durch die Haken fädelt ihr ein Kordel als Aufhängung. Jetzt werden noch die Haargummis doppelt um die Leisten gelegt und schon ist die Posterleiste fertig. Wichtig: die Gummis müssen schön stramm sitzen!

Ich persönlich finde die Variante mit einer Leiste im Bild oben oben am schönsten. Ihr könnt natürlich auch unten noch eine zweite Leiste anbringen. Dann natürlich ohne Schraubhaken.

Viel Spaß und liebe Frühlingsgrüße, Isabell

 

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

10 thoughts on “DIY – schnelle Posterleiste”

  1. Ich habe gerade Rundhölzer gekauft und auf 50 cm gesägt (dank der Dekupiersäge ein Klacks), meine Tochter wird sich bestimmt über die beiden Bilder mit den selbstgebauten Bilderleisten sehr freuen. Danke für diese tolle Idee.

  2. Hallo liebe Isabell,
    was für eine schöne Idee und so einfach umzusetzen?!? Kaum zu glauben! Da fällt mir doch ganz spontan ein Plätzchen ein, wo ich so eine Bilderleiste gut gebrauchen könnte. Danke Dir sehr für die Inspiration! Der Druck ist ja auch ein echter Knaller!!!
    Sende Dir ganz liebe Grüße und wünsche Dir einen schönen Abend! Tanja

    1. Wie lieb von dir! Das Sockenbild habe ich mit Tusche gemalt weil ich das Original von „one must dash“ so genial finde.
      Ganz liebe Grüße zu dir! Isabell

  3. Huhu Isa,

    das ist eine tolle Idee!
    Wenn ich mal Zeit habe wäre das die perfekte Lösung für eine Wechselausstellung der Kinderkunstwerke…

    LG Jule

  4. Tolle Idee. Ich bin ohnehin ein großer Fan dieser Leisten in natürlichem Holz.
    Das wird sofort nachgebastelt und wandert noch vor Ostern mit deinem Häschenprint an die Wand.

    Die Socken sind der Hammer 😀

    Liebe Grüße und einen tollen Start in die Woche Sandra

  5. Liebe Isabell,
    die Poster Leiste und auch dein Print mit Durchblick aus dem letzten Post sind super! Mit den Holzstäben macht das richtig was her!!! Aber das Bild mit den Socken ist auch so genial! Bin schockverliebt, woher hast du das denn?!
    LG Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.