Bei mir laufen gerade die Vorbereitungen für diverse Gartenpartys, die in den nächsten Wochen (hoffentlich) stattfinden werden! Damit der Balkon oder der Graten auch so richtig in Partystimmung kommen, dürfen Girlanden nicht fehlen. Ich zeige euch heute und im nächsten Beitrag zwei absolut outdoorgeeignete Varianten, die bestimmt auch in eurem Garten für ein schönes, sommerliches Ambiente sorgen.  Den Anfang macht diese Wachstuchgirlande:

  

Für die Wachstuchgirlande braucht ihr:

  • Wachstuch (Reste)
  • Wimpelvorlage
  • (Stoff)Schere und Markierstift, Klebestift
  • 10m Kordel
  • Nähmaschine

Und so habe ich es gemacht:

Zuerst habe ich das Wachstuch doppelt gelegt und es mit einem Klebestift punktuell miteinander verklebt. Jetzt habe ich die Wimpel markiert und in doppelter Stofflage ausgeschnitten.

Wenn ihr möchtet, verpasst dem ein oder anderen Wimpel noch einen Herzausschnitt. Das Kordel habe ich mit der Nähmaschine mit einem Zickzackstich aufgenäht. Bitte beim Nähen darauf achten, dass ihr zwischen den Wimpeln die gleichen Abstände einhaltet und die Naht am Anfang und am Ende des Wimpels sichert!

Dann darf die Girlande den ganzen Sommer über draußen bleiben und mit euch die schönsten Sommerfeste feiern!

Nächste Woche zeige ich euch eine ganz schnelle Outdoor-Glamourgirlande, ihr dürft gespannt sein!

Bis dann, Isabell

Follow by Email
Facebook
Facebook
INSTAGRAM

One thoughts on “DIY-Outdoorgirlande, die garantiert wasserfest ist !”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.